Langen
vorheriges  |  nächstes

Langen

Allgemeiner Charakter:

Langen liegt ca. 15 Kilometer südlich von Frankfurt, auf halbem Weg zwischen Frankfurt und Darmstadt. Ebenso wie die Nachbarstädte Dreieich und Neu-Isenburg ist der Ort kleinstädtisch strukturiert. Im Kern zeigt sich Langen mit Fachwerk und idyllischen Gassen. In den Wohngebieten dominieren Ein- und Mehrfamilienhäuser, die von dem schnellen Wachstum des Ortes in den vergangenen Jahrzehnten zeugen. Am nordwestlichen Stadtrand befinden sich ausgedehnte Gewerbegebiete, in denen neben renommierten Computerfirmen auch die Deutsche Flugsicherung ihren Sitz gefunden hat.

Einkaufen und Ausgehen:

Langen besitzt eine Reihe von guten Lokalen, von Restaurants und Biergärten. Supermärkte und kleinere Läden sorgen für die Versorgung mit Dingen des täglichen Bedarfs. Im Bereich der Südlichen Ringstraße hat sich die Stadt mit Sportanlagen und kommunalen Gebäuden ein neues, modernes Zentrum gegeben. Die sich hier ebenfalls befindliche Stadthalle ist Ort für Kongresse und Kulturveranstaltungen. Auf der Gemarkung von Langen liegt auch der im ganzen Frankfurter Umland beliebte Langener Waldsee, einer der wenigen großen Baggerseen, der sich für Badeausflüge am Wochenende eignet.

Infrastruktur:

Langen ist über die Autobahnen A5 und A661 sehr gut an Frankfurt und Darmstadt angebunden. Die S-Bahn führt in gut 20 Minuten an den Frankfurter Hauptbahnhof.
← Zurück
OK Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern und Ihnen relevante Informationen zu präsentieren, werden auf dieser Webseite Cookies eingesetzt. Wenn Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Um mehr über Cookies zu erfahren oder diese zu deaktivieren, besuchen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung.
Nach oben