Offenbach-Mathildenviertel

Östlich der Offenbacher Innenstadt zwischen Waldstraße, Bismarkstraße und Main liegt das Mathildenviertel. Es ist von einer abwechslungsreichen Bebauung im Stil der Gründerzeit und des Jugendstils geprägt, das zudem von viel Gün durchsetzt ist. Herz des Viertels ist der große Wilhelmsplatz, der am Mittwoch, Freitag und Samstag Ort des vielbesuchten Wochenmarktes ist. Während die Bieberer Straße als Verkehrsachse und Einkaufsstraße dient, ist der Wilhelmsplatz auch Epizentrum der Gastronomie. Zum Main hin wird die Bebauung im Allgemeinen schlichter.
Das Viertel ist wegen seiner schönen Bebauung und der lebendigen Atmosphäre besonders bei Studenten und jungen Berufstätigen beliebt.
Die Offenbacher Innenstadt ist in wenigen Minuten zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar. Eine schnelle S-Bahn –Verbindung bringt die Bewohner in 15-20 Minuten in die Frankfurter City.

Zur Zeit kein Angebot in Offenbach-Mathildenviertel
← Zurück
OK Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern und Ihnen relevante Informationen zu präsentieren, werden auf dieser Webseite Cookies eingesetzt. Wenn Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Um mehr über Cookies zu erfahren oder diese zu deaktivieren, besuchen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung.
Nach oben